Salzbergen Raub auf Spielhalle

Pol Emsland

Salzbergen (ots) – Salzbergen-Raub auf Spielhalle   Am späten Dienstagabend kam es an der Schüttorfer Straße zu einem Überfall auf die dortige Spielhalle. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei vermummte, vermutlich männliche Personen gegen 21:19 Uhr die Spielhalle und forderten eine 28-jährige Mitarbeiterin auf, ihnen Geld auszuhändigen. Einer der Täter führte dabei eine Schusswaffe mit sich. Beide flüchteten im Anschluss unter Mitnahme der Beute in unbekannte Richtung. Ein Teil des erlangten Bargeldes wurde in der Nähe des Tatortes wieder aufgefunden. Vermutlich wurde es bei der Flucht verloren. Anhand der ausgewerteten Bilder der Überwachungsanlage, wird nach folgenden Personen gefahndet: Die erste Person ist männlich, etwa 17-20 Jahre alt, schlank und mit 1,55 Meter bis 1,60 Meter auffällig klein. Der Mann trug schwarze, leicht gelockte, seitlich über den Ohren ausrasierte Haare. Die Person war mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer blauen, knielangen Adidas-Sporthose bekleidet und trug schwarze Schuhe der Marke Venice und weiße Tennissocken. Das Gesicht war mit einer Staub- bzw.

OP-Maske größtenteils verdeckt. Eventuell wies die Person im Bereich der rechten Wange eine frische Verletzung oder ein sogenanntes „Feuermal“ auf. Die zweite Person ist augenscheinlich etwas jünger, 1,60Meter bis 1,65 Meter groß und von stabiler Statur. Der Mann trug eine schwarze Kapuzenjacke mit aufgezogener Kapuze und darunter befindlichem Basecap. Unter der Jacke war ein weißes T-Shirt erkennbar. Weiter trug er eine weite, tief sitzende blaue Jeanshose sowie braune Adidas-Sportschuhe. Die Person führte eine größere Schusswaffe mit sich. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Lingen unter der Telefonnummer (0591)870 zu melden.   Sachbearbeiter: G. Schmitz

Bookmark the permalink.

Comments are closed.