SC Spelle-Venhaus gewinnt gegen FC Eintracht Nordheim

ES Media Spelle

Ein Fußballspiel, das es in sich hatte lieferten die Jungs von Trainer Siggi Wolters heute im Getränke Hoffmann Stadion in Spelle. Durch ein Tor von Steffen Menke in der 19. Spielminute ging der SC Spelle-Venhaus in Führung.
Doch noch vor der Pause drehte Northeim das Ergebnis auf 1 : 2. Nach der Halbzeitpause kamen die Northeimer kurz darauf zu ihren Treffern 3 und 4. Die Mannschaft ließ die Köpfe nicht hängen und drehte nun auf.
Christoph Röttger erzielte per Kopf nach Freistoß von Sascha Wald in der 70. Spielminute den Anschlusstreffer. Die Mannschaft kamm nun immer besser ins Spiel und die logische Konsequenz waren die Treffer von Sascha Wald
in der 73-75-79 Spielminute zum Endstand von 5:4 für den SCSV. Ein Wahnsinns Spiel.

Super gemacht Jungs.g

Bookmark the permalink.

Comments are closed.