Schafe in Neuenrkirchen gestohlen

Schafe ©ESM (1)

Am Samstagmorgen (19.09.2015) ist die Polizei zu einer Weide im Neuenkirchener Außenbereich gerufen worden. Ein Schafbesitzer führte die Beamten zu der abgelegenen Wiese, die über einen Wirtschaftsweg zu erreichen ist, der von der B 499 in Richtung B 70 führt. Auf der Wiese weideten nach Angaben des Geschädigten insgesamt 29 Schafe. Auf der mit einem ungefähr einen Meter hohen Stacheldraht umzäunten Wiese steht ein unverschlossener Schafstall.

Die unbekannten Diebe kletterten offensichtlich über den Zaun, gingen zu dem Stall und holten 16 Schafe heraus. Die Schafe wurden über das verschlossene Tor getragen und von dort abtransportiert. Es handelt sich um 16 weiße Schafe, die alle ein durchschnittliches Gewicht von etwa 45 Kilogramm haben. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Diebstahl und insbesondere zum Verbleib der Tiere unter Telefon 05971/938-4215.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.