Schapener Sozialausschuss besichtigt Spielplätze

In der Sitzung des Sozialausschusses der Gemeinde Schapen haben die Mandatsträger die Spielplätze im Gemeindegebiet besichtigt.

„Spielplätze sind wichtige Orte, auf denen unsere Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben und die Welt entdecken können“, erklärte Sozialausschussvorsitzende Petra Kleinbuntemeyer zu Beginn der Spielplatzbereisung. Daher sei es von besonderer Bedeutung, sich regelmäßig einen Überblick über die aktuelle Situation zu verschaffen. „Häufig haben sich Anlieger die Spielplatzpflege auf die Fahnen geschrieben und sorgen gemeinschaftlich dafür, dass die Kinder hier sicher und unbeschwert spielen können“, hob Bürgermeister Karlheinz Schöttmer das starke Engagement aus der Bevölkerung dankend hervor. Erster Samtgemeinderat Stefan Lohaus ergänzte, dass man als Kommune bestrebt sei, diesen ehrenamtlichen Einsatz nach Kräften zu unterstützen. So würden regelmäßig für die zehn Spielplätze im Gemeindegebiet die Materialkosten oder die Finanzierung von notwendigen Neuanschaffungen übernommen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.