Schapener Sozialausschuss nahm Spielplätze ins Visier

 

IMG_3615

Die Mitglieder des Schapener Sozialausschusses und Vertreter der Samtgemeinde Spelle informierten sich über die Zustände der Spielplätze.

Schapen – „Spielplätze sind wichtige Orte für unsere kleinsten Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ordnung und Sauberkeit haben daher einen hohen Stellenwert“, machte Helmut Speller, Vorsitzender des Sozialausschusses, im Rahmen einer Bereisung der örtlichen Spielplätze durch die Ausschussmitglieder deutlich. Insgesamt zehn Spiel- und Bolzplätze steuerten die Mandatsträger an, um sich über den Zustand der Geräte zu informieren. Insgesamt konnte durchweg ein guter Zustand der Plätze festgestellt werden. „Es ist ein großer Glücksfall, dass zum Teil Anliegergemeinschaften mit großem Engagement die Pflege der Plätze übernehmen. Dank dieses Einsatzes werden ein ordnungsgemäßer Zustand sichergestellt und auch die kommunalen Kassen entlastet. Ohne ehrenamtliches Engagement wäre das hohe Niveau der Spielplätze in diesem Umfang möglich“, unterstrich Erster Samtgemeinderat Stefan Lohaus.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.