Schornsteinbrand ging glimpflich aus

Lingen Schornsteinbrand 21 Okt 2015 ©©ESM1

Lingen. Am Mittwochmorgen ist die Freiwillige Feuerwehr gegen 10.30 Uhr zu einem Kaminbrand in einem Wohnhaus an der Waldstraße ausgerückt. Hier war vermutlich der durch unvollständige Verbrennung entstandene Schmierruß entzündet worden. Da ein Schornsteinbrand nicht mit Wasser gelöscht werden darf, kontrollierten die Einsatzkräfte den Rauchabzug und ließen diesen mit von unten minimierter Zuluft ausbrennen. Der hinzu gerufene Schornsteinfeger löste mit Kehrwerkzeug den brennenden Ruß von den Wänden des Schornsteinzuges und ließ diesen an dessen Fuß ausbrennen. Die Brandreste wurden dann entsorgt.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.