Schwerer Verkehrsunfall auf der B70 am Hafen Spelle/ Venhaus

Um 6:45 Uhr wurden die Feuerwehren Spelle und Venhaus zu einem Verkehrsunfall auf der B70 an der Abfahrt Hafen Spelle-Venhaus alarmiert

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus das eine Person noch im Fahrzeug eingeklemmt war. Ein 44-jähriger Mann aus Spelle befuhr nach Angaben der Polizei die Rheiner Straße und wollte an der Ampelanlage, die außer Betrieb und gelbes Blinklicht anzeigte. auf die B70 in Richtung Rheine abbiegen. Als der PKW-Fahrer abbog übersah er einen von links kommenden 51-jährige LKW-Fahrer. Der Fahrer aus Spelle wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, der 51-jährige LKW-Fahrer erlitt einen Schock. An PKW und LKW entstanden Sachschäden in Höhe von rund 30000 Euro. Die Bundesstraße B70 war für ca. zwei Stunden gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Spelle und Venhaus mit ca. 30 Einsatzkräften ein Rettungs- und Notarztwagen sowie die Polizei Spelle. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.