Schwerer Verkehrsunfall in Dreierwalde Taxifahrer übersieht beim Abbiegen entgegenkommenden Pkw (Mit Video)

Dreierwalde- Bei dem Verkehrsunfall auf der Uthuiser Straße (K 14) sind am Donnerstagmorgen (27.12.2018) zwei Personen schwer verletzt worden. Gegen 07.45 Uhr befuhr ein 40-jähriger Mann aus Rheine mit einem PKW (Taxi) die Uthuiser Straße in Richtung Hörstel.
Kurz vor der Einmündung Hagenortstraße beabsichtigte der Taxifahrer nach links in eine Zufahrt abzubiegen. Dabei kollidierte er mit dem PKW einer 52 Jahre alten Frau aus Hörstel, die auf der Uthuiser Straße in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der 52-Jährigen in den Straßengraben geschleudert, wo es zum Stillstand kam. Die beiden Verletzten wurden vor Ort notärztlich versorgt und anschließend mit Rettungswagen in Kliniken nach Rheine und Ibbenbüren gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 24.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Uthuiser Straße voll gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.