Selfies gegen Krebs: Antenne Niedersachsen setzt ein Zeichen

 

 

zunge-raus_500

Was haben die allseits beliebten Selfies mit der provokativen Botschaft „Streckt dem Krebs die Zunge raus“ zu tun? Des Rätsels Lösung ist die Aktion „Streckt dem Krebs die Zunge raus“ vonAntenne Niedersachsen. Und wie funktioniert das? Ganz einfach: Selfie mit rausgestreckter Zunge auf www.antenne.com hochladen, fünf Euro (oder mehr) an Antenne Hilft e. V. spenden und – ganz wichtig – fünf Freunde zum Mitmachen animieren. Ob über facebook, instagram oder einfach mündlich: Je mehr Niedersachsen über die Aktion informiert werden, desto besser! Alle Infos zur Aktion gibtes auf antenne.com. Viele Promis haben auch schon mitgemacht: Atze Schröder, Mark Forster und Sasha trecken dem Krebs die Zunge raus! Der gesamte Erlös aus der Aktion sowie das Geld, das beim Verkauf von „Wenkes Weihnachtsküsschen“ zusammen kommen wird, gehen an das Elternhaus für das krebskranke Kind in Göttingen e. V.Zeichen setzen lohnt sich: Unter allen, die mitmachen, verschenkt Antenne Niedersachsenexklusive Gästelistenplätze für ein Hörer-Weihnachtskonzert mit Andreas Bourani.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.antenne.com.

 
 
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.