Siggi Wolters und Markus Schütte verlängern

a6f33846c405c5902f81e7fa2fe97eef

Gemeinsam Flagge gezeigt haben beim SC Spelle-Venhaus (v.l.) Fußballobmann Jürgen Wesenberg, Kotrainer Markus Schütte, Trainer Siggi Wolters und der Vorsitzende der Fußballabteilung Thomas Lindemann. Das Trainergespann sagte für eine weitere Saison zu. Der Landesliga-Spitzenreiter plant für die Oberliga.

SC Spelle-Venhaus geht mit dem bewährten Trainergespann in die kommende Saison – Verein plant für die Oberliga

„Unsere Planungen gehen Richtung Oberliga“, stellte Spelles Fußballobmann Jürgen Wesenberg fest. Deswegen war die Vertragsverlängerung mit dem Trainergespann Siggi Wolters und Markus Schütte nur konsequent. „Den Erfolgsgaranten“ der letzten Jahre, urteilte der Vorsitzende des SCSV-Fußballvorstands Thomas Lindemann zufrieden.

Für uns ist es ganz wichtig, dass die Trainer an Bord bleiben“, betonte Wesenberg. Denn der Verein profitiere insbesondere von der Erfahrung von Wolters. Die benötige der Klub von der südlichen Kreisgrenze erst recht, wenn der Aufstieg gelingen solle. „Denn wir wollen uns dort etablieren.“

Lindemann wusste, dass der Spagat zurzeit noch schwierig ist. „Wir sind in der Winterpause Tabellenführer. Aber wir müssen es auch am Saisonende sein.“ Doch da die Planung begonnen habe, sei es logisch, dass die mögliche neue Liga im Blickpunkt stehe. „Wenn wir nicht aufsteigen sollten, geht die Welt in Spelle nicht unter“, stimmte er mit Wesenberg überein.

Lesen Sie weiter auf fupa_logo

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.