Smartphone statt Bewerbungsmappe AUBI-plus kooperiert mit Talentcube App für mehr Persönlichkeit bei der Bewerbung

 

55

Über 50 Prozent der Jugendlichen nutzen für die Suche nach einem Ausbildungs- oder dualen Studienplatz ihr Smartphone. Jetzt können sie sich auch direkt darüber bewerben – per Handyvideo. Eine App macht es möglich. In Kooperation mit Talentcube bietet AUBI-plus den Service ab sofort an. In der Regel steht die persönliche Begegnung zwischen Personaler und Bewerber erst an zweiter oder dritter Stelle im Bewerbungsprozess. Zuvor werden die Bewerbungsunterlagen gesichtet, vielleicht noch ein Eignungstest durchgeführt. Erst danach entscheiden die Personalverantwortlichen, welchen Kandidaten sie in einem persönlichen Gespräch näher kennenlernen möchten. Die Video-Bewerbungs-App von Talentcube kehrt diese Reihenfolge um. Das Prinzip ist simpel: Das Unternehmen stellt drei Fragen, interessierte Bewerber antworten. 30 Sekunden haben sie Zeit, sich die passenden Worte zurechtzulegen, dann läuft die Handy-Kamera. In ebenfalls 30 Sekunden wird die Antwort gefilmt. Das Endprodukt ist ein 90 Sekunden langes Bewerbungs-Video, anhand dessen sich der Personaler einen authentischen ersten Eindruck des Bewerbers verschaffen kann – unbeeinflusst von Zeugnisnoten oder Testergebnissen. Danach entscheidet sich, wie der Bewerbungsprozess für den Kandidaten weitergeht. Die App für die Video-Bewerbung steht kostenlos im AppStore sowie im Google Play Store zur Verfügung. AUBI-plus-Kunden können die Funktion ab dem 1. Juni 2017 für ihre ausgeschriebenen Ausbildungsplätze nutzen. Je nach Anforderung können am Ende der Video-Bewerbung noch der Lebenslauf oder andere Dokumente hinzugefügt werden.

Nicht nur die Stellensuche, auch die Bewerbung an sich ist per Smartphone möglich.

Foto: picjumbo com / Pixabay Public Domain

Bookmark the permalink.

Comments are closed.