Söhne Mannheims am 18. August Open Air in Lingen!

Lingen. Die „Söhne Mannheims“ mi Xavier Naidoo und Co. treten am Freitag, 18. August 2017, auf dem Open-Air-Platz an der EmslandArena auf. Sie stehen neben der ausverkauften Tour im Mai auch im Sommer 2017 auf den großen Open-Air Bühnen. Die „MannHeim zu Dir Open-Airs 2017“ umfassen zahlreiche Stationen in Deutschland und in der Schweiz. Nach einer Live-Verschnaufpause hatte die Band im Mai ihr neues Album „Mannheim“ veröffentlicht, welches sich wochenlang in den Top 10 der deutschen Albumcharts platzieren konnte. Seit Ende Mai spielen die Söhne Mannheims nun auf ausgewählten Open-Air Bühnen des Landes sowie in der Schweiz. 1995 gegründet, haben sich die Söhne Mannheims mit bisher sechs Studio-Alben, zahlreichen Hits („Und wenn ein Lied“, „Geh davon aus“, „Das hat die Welt noch nicht gesehen“)und mit ausverkauften Tourneen seit über 20 Jahren zur absoluten Kultband entwickelt. Das ist nicht zuletzt dem unvergleichlichen Live-Feeling zu verdanken, dass die Band und ihre Fans stets vom ersten bis zum letzten Beat verbindet. Rockig, kraftvoll, mit großer Leichtigkeit und trotzdem eindrucksvoll – so lässt sich die euphorisierende Wirkung der Band auf ihr Publikum beschreiben, die jedes Konzert der Söhne Mannheims zu einem unvergesslichen Ereignis macht. Die Besucher erwartet auch am Freitag, 18.08. in Lingen ein Spektakel der besonderen Art. Freuen kann man sich auch auf Wegbegleiter der ersten Stunde wie Xavier Naidoo und Robert Stahlhofen. Als Supprt des Abends fungiert der Alex Auer, insbesondere bekannt als Gitarrist der Band von Xavier Naidoo und durch seine Zusammenarbeit mit De- Phazz.

Soehne Mannheims

Foto: Tommy Mardo

Bookmark the permalink.

Comments are closed.