SoVD-Ortsverband Spelle: August Hartke 15 Jahre Vorsitzender

Spelle- Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SoVD-Ortsverbandes Spelle standen die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie die bevorstehende Fusion der Ortsverbände innerhalb der Samtgemeinde Spelle.

78 Mitglieder und Freunde des SoVD hatten sich zu dieser Versammlung eingefunden. Der Vorsitzende August Hartke eröffnete die Versammlung und begrüßte alle Anwesenden, besonders die Ehrengäste, den SoVD-Kreisvorsitzenden Bernhard Sackarendt , Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf sowie Vertreter vom Ortsverband Lünne und Schapen. Zu Beginn der Versammlung wurde der Toten der Kriege gedacht und besonders der Verstorbenen des Ortsverbandes Spelle. Der Vorsitzende hatte in seinem Jahresbericht viel zu berichten, der Grillnachmittag im Backhaus Venhaus sowie der Kaffeenachmittag waren gut besucht, er ging ganz besonders auf die Arbeit des Vorstandes ein. „Der gesamte Vorstand hat über 350 Stunden seiner Freizeit für den SoVD-Ortsverband Spelle eingebracht“, berichtete Hartke. Der Ortsverband Spelle hat einen angemessenen Kassenbestand, wie es der Schatzmeister Hans Kulüke auf den Punkt brachte.

Zwölf Mitglieder wurden für 10-jährige Mitgliedschaft geehrt und mit einer Ehrenadel ausgezeichnet, für 25-jährige Mitgliedschaft wurden neun Mitglieder mit einer Ehrennadel und Urkunde geehrt und bekamen einen Gutschein. Heinrich Giese wurde für 40 Jahre mit einer Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet und bekam einen Gutschein überreicht. Eine besondere Ehrung erhielt der Vorsitzende August Hartke, denn er führt den SoVD-Ortsverband, dem 319 Mitglieder angehören, über 15 Jahre. Seit 71 Jahren besteht der SoVD-Ortsverband Spelle, in diesen Zeitraum gab es bis heute mit Wilhelm Theising, Josef Kemmer, Friedhelm Pöppe und August Hartke nur vier Vorsitzende. In einem weiteren Tagesordnungspunkt berichtete Samtgemeindebürgermeister Hummeldorf über aktuelle Projekte. Zudem wurde berichtet, das die drei Ortsverbände Spelle, Schapen und Lünne ab den 01. Januar 2020 fusionieren und künftig den Namen „SoVD Ortsverband Samtgemeinde Spelle“ führen. Der Kreisvorsitzende Sackarendt und Samtgemeindebürgermeister Hummeldorf befürworten diese Fusion ausdrücklich.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.