Sozialverband VdK, Ortsverband Lingen hat neuen Vorstand In Solidarität mehr erreichen

Lingen. Der Sozialverband VdK, Ortsverband Lingen hat in der Mitgliederversammlung im Dezember einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem dessen langjähriger Vorsitzender Willy Peters gestorben war, hat Hubert Schmidt kommissarisch dessen Aufgaben übernommen. In der Versammlung wurde Hubert Schmidt zum neuen Vorstandsvorsitzenden und weiterhin Walter Vossel zu seinem Stellvertreter gewählt. Schriftführerin bleibt Ingrid Penning und Kassenwart Hermann Bojer. Neu im Vorstand ist Alfred Gutbier für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Zu Beisitzern wurden Johann Meyer und Helmut Lobbel sowie zur Frauenbeauftragten Lieselotte Herbers gewählt. Glückwünsche sprachen Bürgermeisterin Frau Monika Heinen und Christian Ahlers, Rechtsanwalt und VdK-Kreisverbandsgeschäftsführer dem neuen Vorstand aus. Hubert Schmidt dankte für das große Vertrauen und betonte: „Ich werde mich mit aller Kraft für unseren Sozialverband VdK Lingen einsetzen. Dies gilt auch für meine Kolleginnen und Kollegen. Lasst uns kollegial, loyal und solidarisch zusammen arbeiten, denn Solidarität beginnt mit der Einsicht, zusammen mehr zu erreichen.

Lingen Sozialverband VdK Mitgliederversammlung

 

Hermann Bojer, Monika Heinen, Walter Vossel, Lieselotte Herbers, Hubert Schmidt, Ingrid Penning, Johann Meyer, Alfred Gutbier (v. links) sehen positiv in die Zukunft.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.