Spanische Voltigierer begeistern in Spelle

voltis_full
Die Sieger der Einzelwertung Klasse L in der Leistungsklasse 3 (von links): Tim Andrich mit Longenführerin Claudia Westerheide (Potsdam), Lena Lauxtermann und Felix Brinkmann (beide aus Lingen). Foto: Diers

Spelle. Das zweitägige Voltigierturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Spelle hat sich nahtlos in die bisherigen Turniere eingereiht. „Ein voller Erfolg“, sagte Turnierleiter und Speller „Voltigiermotor“ Erwin Schütte. Da konnten zwei unfreiwillige Abstiege vom Pferd, die einige blaue Flecken eingebracht haben dürften, die positive Stimmung beim Gastgeber und bei den Gästen nicht trüben.

Ein Jahr zuvor hatten noch sieben Voltigiergruppen wegen glatter Straßen ihr Kommen abgesagt. Dieses Mal hätten sie, falls sie nicht starten wollten, nur hitzefrei angeben können. „Das Wetter …

Lesen Sie weiter auf NOZ.de

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.