Spannende Spiele beim Samtgemeindepokalturnier

Lünne – Die vier Sportvereine SC Spelle-Venhaus, FC 27 Schapen, Blau-Weiß Lünne und Schwarz-Weiß Varenrode kämpften um den Samtgemeinde-Fußballpokal. Der Lünner Sportverein hatte hierzu auf das Sportgelände an der Aa eingeladen.

Das Samtgemeindepokalturnier gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil der Vorbereitungspläne im Bereich der Seniorenmannschaften. „Bei dem Turnier hat jede Mannschaft einen Spielanteil von 120 Minuten. Für die Vorbereitung optimal um auch mal etwas auszuprobieren“, waren sich die Trainer der Mannschaften einig. Ebenso wird das sportliche Miteinander gefördert. In spannenden Spielen trafen die Mannschaften aufeinander. Im Spiel um den dritten Platz konnte sich die zweite Mannschaft des SC Spelle-Venhaus gegen SW Varenrode I durchsetzen. Im Finale gewann Schapen I gegen Lünne I mit einem 2:0 und ging somit als Turniersieger vom Platz. Ein besonderer Dank gilt den Vertretern des Blau-Weiß Lünne für die Durchführung des Turniers sowie allen Beteiligten die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Den Mannschaften wünsche ich für den anstehenden Spielbetrieb faire und verletzungsfreie Spiele“, so Lünnes Bürgermeister Magdalena Wilmes.

Foto: Die 1. Mannschaft des FC 27 Schapen überzeugte in allen Spielen und konnte als Sieger das Turnier beenden.

 
Bookmark the permalink.

Comments are closed.