Spelle gewinnt mit 2:0 gegen Arminia Hannover

es-media-1-6

Bislang konnte der SC Spelle-Venhaus nicht gegen eine der fünf besten Oberliga-Mannschaften punkten, doch heute gelang es der Mannschaft von Trainer Sebastian Röttger.
Gleich nach Anpfiff der Partie in der 2. Spielminute gelang Christoph Röttker den Führungstreffer zum 1.0. Dann setzte Arminia Hannover aggressiv dagegen um die Speller nicht noch mehr Tor Chancen einzuräumen.
In der zweiten Halbzeit setzte Spelle das, um was sie in der ersten Halbzeit aufgebaut hatten. In der 35. Spielminute dann das Tor durch Niklas Hoff zum 2:0. Trainer Sebastian Röttger betonte am Ende des Spiels, dass es bis jetzt das stärkste Spiel gewesen sei, was die Mannschaft zeigte und man darauf aufbauen kann.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.