Spelle im Bundesverband „Initiative 50 Plus“

Spelle. Die Samtgemeinde Spelle ist bundesweit als erste Kommune neues Mitglied im Bundesverband „Initiative 50 Plus“.73243795

Den demografischen Wandel frühzeitig in den Blick nehmen wollen Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, Gerd Schierenbeck, Landesvorsitzender des Bundesverbandes Initiative 50 Plus, Übergangsberaterin Maria Thünemann und der Koordinator bei der Samtgemeinde Spelle, Herbert Schweer (von links). Foto: Gemeinde

Der Bundesverband ist Ansprechpartner von Politik, Sozialpartnern, Unternehmen und Verbänden zu allen Themen einer älter werdenden Gesellschaft.

Die Initiative verfolgt unter anderem das Ziel, eine stärkere Wertschätzung ältere Menschen zu fördern, das bürgerschaftliche Engagement zu stärken, die Arbeitswelt für ältere Arbeitnehmer offen zu halten und den demografischen Wandel aktiv zu gestalten.

Hier geht´s zum Artikel

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.