Spelle – Überfall auf Blumenladen an der Venhauser Straße

Polizei

Am Mittwoch gegen 16.45 Uhr wurde an der Venhauser Straße eine 61-jährige Inhaberin eines Blumenladens überfallen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte ein mit einem Schal und einer Kapuze maskierter Täter den Blumenladen betreten und die Frau mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Das Opfer öffnete die Kasse und der Täter nahm das darin befindliche Bargeld an sich und verstaute dieses in eine Umhängetasche. Danach flüchtete der Täter mit einem Fahrrad in Richtung der Straße In den Gärten. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter, an der sechs Streifenwagen beteiligt waren, verlief ergebnislos. Der Täter war etwa 14 bis 17 Jahre alt und 1,70 Meter groß. Er war schmächtig und mit einem dunklen Parka bekleidet und trug einen dunklen Schal. Zur Flucht nutzte er ein vermutlich blaues Damenfahrrad. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.