Speller Christdemokraten beraten über Haushaltsentwurf

Spelle/ Salzbergen – Zur intensiven Beratung des Haushaltsplanes 2017 sowie des Finanzplanungszeitraumes 2018 bis 2020 hat sich die CDU-Fraktion des Speller Gemeinderates im Kolping-Bildungshaus in Salzbergen (KBS) zusammengefunden. „Der Haushaltsplan ist die maßgebliche Grundlage für die anstehenden Maßnahmen des Jahres“, verdeutlichten Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und der Fraktionsvorsitzende Ludger Kampel die Bedeutung der Beratungen.

IMG_9260

KBS-Leiter Markus Silies (1 von links) stellte den Mitgliedern der CDU-Fraktion Spelle das Kolping-Bildungshaus vor.

Markus Silies, Leiter des Kolping-Bildungshauses und Kolping-Diözesansekretär, begrüßte die Mandatsträger und stellte den Tagungsort ausführlich vor. Das Kolping-Bildungshaus-Salzbergen wurde 1983 als Bildungs- und Begegnungsstätte des Kolpingwerkes Diözesanverband Osnabrück eingeweiht. Vor wenigen Monaten wurde die jüngste Erweiterung, das „Haus am See“ in Betrieb genommen. „Die Einrichtung bietet ideale Voraussetzungen für Tagungen, Seminare, Bildungs- und Gruppenangebote“, fasste Silies zusammen. Nachdem Dezernent Stefan Sändker eine Einführung in das Haushaltsrecht gegeben hat, stellte Fachbereichsleiter Torsten Lindemann den Mandatsträgern das Zahlenwerk vor. „Der Haushaltsplan-Entwurf (rd. 200 Seiten) ist stark von der Förderung des Ehrenamtes geprägt. Wesentliche Investitionsmaßnahmen werden die Umgestaltung der Johannesstraße und die Erschließung des Baugebietes ‚Westlich der Karolinenstraße‘ in Venhaus sein“, resümierte Bürgermeister Andreas Wenninghoff. Eine gewaltige Herausforderung werde die angemessene Bereitstellung von Kinderkrippen- und Kindergartenplätzen darstellen. Ferner werde der ländliche Wegebau fokussiert. Dabei bleibe oberstes Ziel, den Schuldenstand zu verringern: So soll die Kreditverschuldung bis 2020 auf rund 750.000 Euro reduziert werden, obwohl in diesem Zeitraum weitere Gesamtinvestitionen von circa 13 Millionen Euro vorgesehen sind. In der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag, 16. März 2017, wird der Rat der Gemeinde Spelle voraussichtlich über den Haushaltsplanentwurf beschließen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.