Speller Markelo-Platz wird zur Open-Air-Bühne

Spelle – In den Sommerferien verwandelt sich der Markelo-Platz in Spelle wieder zu einer Open-Air-Bühne. An jedem Donnerstag in den Ferienwochen laden unterschiedliche Künstler alle Kinder in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr zu Spiel, Spaß und zum Mitmachen ein. Der Eintritt ist frei.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe gibt am Donnerstag, 05. Juli 2018, Zauberer Endrik Thier. Viele Dinge, die am Anfang noch schief gehen, gelingen durch die tatkräftige Unterstützung des Publikums und natürlich durch jede Menge Zauberei. Clown Ati – der Clown für alle Fälle gastiert am Donnerstag, 12. Juli, auf dem Markelo-Platz. Der Guinnessweltrekordler im Luftballonfiguren modellieren zeigt einen Mix aus witzigen Zaubereien, Jonglagen sowie Clownstheater mit einer Abfolge gewollter Pannen und fröhlichen Missgeschicken. Am Donnerstag, 19. Juli, tritt „Gerd der Gaukler“ als jonglierender Entertainer, clownesker Einradler und waghalsiger Wortakrobat auf – stets offen für das Unvorhersehbare und für Improvisation. Eine Woche später, Donnerstag, 26. Juli, hat Clown Georg ein Potpourri aus Jonglage, Clownerie, Zauberei, Comedy, Einrad-Akrobatik, Spiel mit dem Feuer und andere Spaßmachereien im Gepäck. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe tritt Kinderliedermacher Christian Hüser am Donnerstag, 02. August, mit seinem neuen Live-Mit-Mach-Musik-Konzert  „Lass die Sonne rein“ auf. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen in der Aula der Oberschule statt. Die Veranstaltungsreihe wird im Rahmen des Emsländischen KULTOURsommers durchgeführt und vom Landkreis Emsland gefördert.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.