Speller Rathaus verwandelt sich in einem Adventskalender – Kinder gestalten zauberhafte Motive

Spelle – Erstmalig in der Samtgemeinde Spelle wurden die Fenster des Rathauses als „Türchen“ für einen selbstgestalteten Adventskalender genutzt.

Foto: ES Media Spelle

Pünktlich ab dem 01. Dezember wurden Tag für Tag 24 schlichte Rathausfenster mit weihnachtlichen Motiven geschmückt. Der Kreativität der Kinder war hier keine Grenzen gesetzt. „In der Samtgemeinde Spelle war die Durchführung dieser Aktion eine Premiere“, betonte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf und dankte den Kindern der Kinderkrippe am Brink, dem Kindergarten Hölscherhof in Spelle, der St.-Vitus-Grundschule Venhaus und den Großtagespflegestellen in Schapen und Lünne die unter der Federführung von Petra Krandick, Koordinatorin des Familienzentrums, die Leinwände gestaltet haben. „Besonders ab der Dämmerung zeichnete sich ein tolles weihnachtliches Bild ab“, fügte Hummeldorf hinzu. Viele Besucher haben auf dem Rathausplatz einen Moment inne gehalten und die tolle Atmosphäre auf sich wirken lassen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.