Speller Volleyballdamen siegen auch im Spitzenspiel

Volleyballdamen des SCSV verteidigen weiterhin die Tabellenspitze der Oberliga

Mspr1

 

Ohne ihren erkrankten Trainer Michael Spratte reiste die erste Damenmannschaft zum Oberligaspitzenspiel nach Gnarrenburg. Das Coaching übernahmen Mannschaftsführerin Sarah Arning, Eva Bramschulte und Stefan Kreuzeberg.
Die beiden Mannschaften lieferten sich das gesamte Spiel über einen echten Schlagabtausch. Der erste Satz ging mit 31:29 Punkten knapp an die SG Karlshöfen/Gnarrenburg.
Im zweiten Satz gelang es den Speller Damen durch gute Angaben sich einen Vorsprung auf 15:8 Punkten zu verschaffen. Dies ließen sich die Gnarrenburger Damen nicht bieten und kämpften sich bis auf 19:20 Punkten heran. Doch die Speller entschieden den Satz mit 25:20 für sich.
Ein weiteres Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die Mannschaften im 3. Satz. Gute Annahmen und druckvolle Angriffe, vorallem über die Außenangreiferin Julia Laumann, waren zu sehen. Doch auch auf der Gnarrenburger Feldhälfte wurden starke Angriffe aufgebaut. Das Zwillingspaar Kulis spielte gut auf, doch diese Angriffe konnten durch den Speller Block entschärft werden. Starker Kampfgeist brachte die Speller Damen jedoch zum Satzgewinn mit 25:23 Punkten.

Der vierte Satz – die Speller knüpften weiter an ihre konstant gute Leistung an. Platzierte Angaben, gekonnt von Sarah Arning und Luisa Berger, gute Annahme, druckvolle Angriffe und gute Blockarbeit wurden mit dem Satzgewinn belohnt. Die Speller siegten mit 25:22 Punkten. Die Oberliga-Damen stehen nun mit 2 Punkten Vorsprung vor dem TV Nordhorn auf dem 1.Tabellenplatz.Am nächsten Samstag, 23.11.2013, spielen die Damen vor heimischer Zuschauerkulisse auf. Gelingt es ihnen gegen den Oldenburger TB II und TSG Westerstede ihre Führung weiter auszubauen?

Bookmark the permalink.

Comments are closed.