Speller Wirte unterstützen Sportjugend

„Der SC Spelle-Venhaus leistet qualifizierte Jugendarbeit und die Förderung ehrenamtlicher Arbeit ist uns ein großes Anliegen“, erklärte Heinrich Geiger, Sprecher der Wirtegemeinschaft Spelle, die Motivation der Scheckübergabe. Damit übergeben die Wirte einen Betrag von 440 Euro, der durch die Mitwirkung am Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des Wöhlehofes entstanden ist. „An Stelle des üblichen Standgeldes an den Veranstalter zahlen wir dieses Geld an den örtlichen Sportverein zur Förderung der Jugend“, beschrieb Geiger anlässlich der symbolischen Scheckübergabe an Marita Schlätker, Geschäftsführerin des SC Spelle-Venhaus, sowie an Hermann Giesken, Schriftführer des SCSV. In ihren Dankesworten wiesen Schlätker und Giesken darauf hin, dass durch die finanzielle Förderung für die vielen Jugendmannschaften ansprechende Jugendarbeit gestalten werden könne.

2015-02 Geldübergabe-Foto

BU: Heinrich Geiger, Sprecher der Wirtegemeinschaft (re.), übergab den Scheck zur Förderung der Jugendarbeit an SCSV-Geschäftsführerin Marita Schlätker und Schriftführer Hermann Giesken

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.