Spende für die Speller Tafel statt Mannschaftsfahrt!

Varenrode- Die 1. Herrenmannschaft vom SV Schwarz-Weiß Varenrode e.V. hat sich in der fußballfreien Corona-Zeit Gedanken gemacht und möchte einen sozialen Beitrag leisten.

„Als Abschluss einer Saison geht es jedes Jahr mit allen Spielern, Trainern und Betreuern auf große Fahrt. Die Reisekasse wird deshalb schon früh mit regelmäßigen Beiträgen gefüllt. Dieses Jahr wird diese Fahrt ausfallen,“ erklärt Florian Höving.

Schnell kam der Vorschlag aus der Mannschaft, dass die Reisekasse gespendet werden soll. „Uns war es dabei wichtig, dass unsere Region unterstützt wird, weshalb wir nicht den Weg über eine große Organisation gehen wollten,“ so Höving.

Die Speller Tafel darf sich nun über eine Spende in Höhe von 500 € freuen!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.