Spendenübergabe des Eva-Kreises der kfd Spelle

Spelle-„Nach „lieben“ ist „helfen“ das schönste Zeitwort der Welt“. (ein Zitat von Bertha von Suttner) das haben die Mitglieder des Eva-Kreises bewiesen. Auf dem Kunst- und Handwerkermarkt haben sie selbstzubereitete Marmeladen, Liköre und nett verpackte Geschenke verkauft. Aber auch Getränke zum Probieren wurden angeboten. Der Erlös erbrachte 800,–€!

Im Rahmen der Mitarbeiterinnen-Runde wurden die Spenden an die Bücherei St. Johannes und die Speller Tafel übergeben. Je 400,– € konnten für die Bücherei Frau Bettina Gajewski und Herr Gerd Korte für die Speller Tafel in Empfang nehmen. Beide waren sichtlich erfreut über die großartigen Spenden und damit verbunden auch, die Anerkennung ihrer Arbeit.

Spontan lud Frau Gajewski den Eva-Kreis ein, an einem Gruppenabend in die Bücherei zu kommen, um die Verwendung der Spendengelder vorzustellen. Herr Korte bot an, der Gruppe die Arbeit der Tafel vor Ort zu zeigen.

 

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.