Spitzenduelle der Oberliga

 Heute Samstag den, 08.02.2014 Große Sporthalle Spelle

 Heimspieltag der Damen 1
 15 Uhr SC Spelle-Venhaus
vs.
VFL Oyten 2
 
ca. 17 Uhr 
SC Spelle-Venhaus
vs.
SG Karlhöfen/ Gnarrenburg
Eintritt frei 
 

 

LuiAG

Der letzte Heimspieltag der Saison verspricht noch einmal spannend zu werden für die Speller Oberliga-Volleyballerinnen. Auf die derzeit zweitplatzierte Speller Mannschaft um Trainer Michael Spratte warten mit dem VFL Oythe II und SG Karlshöfen/Gnarrenburg der Dritt- bzw. Erstplatzierte der Liga.
Zunächst geht es gegen die Bundesliga-Reserve des VFL Oythe. Mit vier Punkten Rückstand auf die Gastgeber werden die Oyther alles daran setzen die Tabelle weiter spannend zu halten. Die Speller hingegen wollen, nach durchwachsenem letzten Heimspiel, auch endlich auch vor heimischen Publikum zeigen was sie können und sich in der Tabelle weiter absetzen.
Im zweiten Spiel des Tages erwarten die Speller den starken Gast aus Karshöfen/Gnarrenburg. Die Gnarreburgerinnen, die im letzten Jahr freiwillig den Rückzug aus der Regionalliga angetreten haben, führen nach ihrer überraschenden Niederlage gegen das NVV-Team am Wochenende momentan die Oberliga-Tabelle mit noch einem Punkt Vorsprung an. Die Speller Damen werden alles daran setzen an die Hinspiel-Leistung anzuknüpfen und dem Gast den ein oder anderen Punkt zu entführen. Auch die Lage im Speller-Lazarett entspannt sich langsam. Caro Dropmann und Yvonne Knieper, die mit Bänderrissen seid Mitte Dezember zu einer Pause gezwungen wurden, stehen zumindest für Kurzeinsätze bereit und auch die Knieprobleme von Julia Laumann haben sich gebessert, sodass sie am Samstag voraussichtlich wieder zur Verfügung steht. Verzichten müssen die Spellerinnen im Angriff weiterhin auf Andrea Mersmann die noch mit Schulterproblemen zu kämpfen hat.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.