Sportplatz in Lünne bekommt Besuchertribüne

Lünne. Auf dem Lünner Sportplatz entsteht zurzeit eine Besuchertribüne. Sie bietet künftig 130 Sitz- und ca. 50 Stehplätze, um die Spiele auf dem Hauptplatz zu verfolgen.

73269304

Den ersten Spatenstich zum Tribünen bau setzten im Beisein einiger Vertreter des Blau-Weiß Lünne sowie des Gemeinderates Bürgermeisterin Magdalena Wilmes, Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, Fußballobmann Carsten Holterhuis, Sozialausschussvorsitzende Maria Bunge und Vorsitzender Michael Oldenburg (vorne von links). Foto: privat

Wir wollen Ende Juli mit dem Bau der Tribüne fertig sein, sodass zum Saisonstart die Arbeiten abgeschlossen sind“, erklärte Michael Oldenburg, Vorsitzender des Sportvereins Blau-Weiß Lünne , einer Mitteilung zufolge. Die Gesamtkosten von rund 90000 Euro werden von der Gemeinde Lünne, dem Kreissportbund sowie vom Sportverein getragen.

„Mit dem Baubeginn zur Tribüne erfährt unser Sportplatz eine wichtige und nachhaltige Aufwertung“, betonte Bürgermeisterin Magdalena Wilmes. Auch Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf begrüßte die Bautätigkeit auf dem Gelände: „Die Tribüne wird die Aufenthaltsqualität für fußballbegeisterte Zuschauer weiter steigern.“

Hier geht´s zum Artikel

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.