SC Spelle / Venhaus Stefan Raming-Freesen kennt beide Seiten

Spelle. Stefan Raming-Freesen freut sich auf seine neue Herausforderung beim Landesligisten SC Spelle-Venhaus. Genau so gespannt ist er allerdings auf Wiedersehen mit seinem Exklub: Der SCSV erwartet am Mittwoch um 19 Uhr den Regionalligisten SV Meppen zum Test.

73350567

„Strahlemann“ in Spelle: Stefan Raming-Freesen freut sich auf das Testspiel gegen den SV Meppen. Foto: Doris Leißing

Wie Raming-Freesen ist auchSascha Wald , der beim ersten Vorbereitungsspiel in Lingen mit zwei Toren Selbstbewusstsein getankt hat, vom SVM zum SCSV gewechselt. „Ich kenne mich schon gut aus“, grinst „Rami“. Er schoss sich in der Saison 2009/10 mit 23 Toren in die Herzen der Speller Fans. „Stefan ist beliebt im Verein“, weiß Trainer Siggi Wolters.

Hier geht´s zum Artikel

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.