Stellvertretender Bürgermeister Brauer eröffnet Herbstkirmes – 30.000 Quadratmeter lassen Kirmesherzen höher schlagen

kirmes_3

Rheine. Die Herbstkirmes 2016 in Rheine ist eröffnet: Kommen, sehen und staunen! Die Herbstkirmes in Rheine öffnet in diesem Jahr vom 14. bis zum 17. Oktober ihre Pforten. Vier Tage lang Spannung, Spaß und Unterhaltung durch Attraktionen auf hohem Niveau erwartet die Besucher. Höhenflüge und Fliehkraft, Spaß und Nervenkitzel, Grusel und Tempo, all das, garniert mit Paradiesäpfeln, gerösteten Mandeln, Luftballons und Zuckerwatte wird an diesem langen Wochenende geboten.

Brauer blickt bei der Eröffnung der Herbstkirmes zurück in das Jahr 1450, als die Kirmes wohl eher einen Marktcharakter hatte. Die Kirmes, wie sie heute bekannt ist, gibt es in Rheine seit 1949. „Auf 30.000 Quadratmetern an den Standorten Elisabeth-Platz, Emstor-Platz und in der Innenstadt findet sich all das, was Kirmesherzen auf Hochtouren laufen lässt“, so Brauer. Er spricht seinen Dank allen Schaustellern, Verkäuferinnen und Verkäufern in den Geschäften, den Teams von Verkehrsverein und Ordnungsamt und natürlich allen Kirmesbesucherinnen und -besuchern aus. Nur gemeinsam kann ein solches Event gelingen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.