Stundenlanger Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Wettringen

2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (2)

In der Nacht zum Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Wettringen zu einem Brand auf alten Bauernhof gerufen. In einem Stallgebäude waren Altreifen in Brand geraten. Das Gummi bot den Flammen genügend Brennstoff um für einen mehrstündigen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr zu sorgen. Ca.90 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wettringen waren Stundenlang im Einsatz. Die Reifen  die sich in dem Gebäude befanden wurden teilweise per Hand durch kleine Luken aus dem Gebäude geholt um das Löschwasser an die richtigen Stellen spritzen zu können. Der Gelenkmast der Feuerwehr Ochtrup unterstützte die Löscharbeiten. Die Wasserversorgung der zahlreichen Strahlrohe konnte durch mehrere Hydranten sichergestellt werden. Wie das Feuer ausbrechen konnte ist noch unklar. Personen kamen nicht zu Schaden. Das angrenzende Wohnhaus sowie weitere Gebäude wurden von der Feuerwehr durch Riegelstellungen geschützt.

2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (1) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (3) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (4) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (5) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (6) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (7) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (8) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (9) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (10) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (11) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (12) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (13) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (14) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (15) 2015-06-20 06831 Wettringen Feuer ReifenlagerES MEDIA SPELLE (16)

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.