Täter forderten Geld und verletzen 23jährigen mit Pfefferspray in Spelle

polizei1

Bislang unbekannte Täter sprühten in der Nacht von Freitag auf Samstag um 01:05 Uhr einem 23jährigen Mann in der Straße Zur Kampelbrücke in Höhe der Marienstraße aus einem Auto heraus Pfefferspray ins Gesicht. Die Täter forderten ihn  auf, ihnen sein Geld und weitere Gegenstände zu geben. Zwei Täter verließen das Auto und sprühten dem 23jährige, nachdem er dieser Aufforderung nicht nachkam, ein weiteres Mal Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend fuhren sie ohne Beute mit dem Auto weg. Die beiden Täter sollen türkischer Herkunft, cirka 1,80 Meter groß und zwischen 24 und 25 Jahren sein. Zu dem Auto und wie viele Personen noch im Auto waren, kann zum jetzigen Zeitpunkt nichts gesagt werden. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer (05977) 929210 bei der Polizei Spelle zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.