Tag der Polizei des Kreises Steinfurt am 19.06.2016

Steinfurt:  Sie wollten immer schon mal wissen wie ein Dienstgebäude der Polizei von innen aussieht? Vielleicht sogar einmal die Gewahrsamszellen aus der Nähe begutachten? Dann haben Sie am Sonntag den 19. Juni 2016 die Chance dazu. Die Polizei des Kreises Steinfurt öffnet informativ und spannend die Türen am Polizeistandort Rheine.

plakat_tagderpolizei_endfassung

Aber nicht nur das Gebäude wird für die Interessierten zugänglich, sondern auf dem ganzen Gelände wird sich die Polizei präsentieren.

Für die kleinen Interessierten wird das Puppentheater der Polizei spannende Fälle lösen, die Diensthunde werden zeigen, wie sie eingesetzt werden und die Landesturnriege wird mit akrobatischen Vorführungen den Tag mit Spaß und Humor füllen. Als ein Highlight wird die Polizei auch Sonderfahrzeuge, wie zum Beispiel den Wasserwerfer, präsentieren. Selbstverständlich können sie sich auch die aktuellen Streifenwagen und Motorräder sowie auch einige Oldtimer ansehen. Polizisten aus den Niederlanden, von der Bundespolizei und aus Niedersachsen werden ihr grenzpolizeiliches Team vorstellen. Die Wasserschutzpolizei ist auf festem Boden auch mit dabei. Der Überschlagsimulator, der Gurtschlitten, die „Promillebrille“, sind weitere und noch nicht alle Attraktionen, die auf sie warten.

Am Abend wird das Landespolizeiorchester, live in der Stadthalle Rheine, ein Konzert geben. Das Orchester mit 45 professionellen Musikern spielt ein buntes Potpourri der Musik für Jung und Alt.

Einlass ist um 17:30 Uhr und Beginn um 18:00 Uhr . Die Karte kostet zwischen 8,00 und 12,00 Euro. Karten gibt es ab sofort bei allen bekannten ProTicket Vorverkaufsstellen, in der Stadthalle Rheine, beim Verkehrsverein Rheine, bei der Münsterländischen Volkszeitung, im Reisebüro Dittrich oder direkt online unter www.proticket.de. Der Erlös dieser Veranstaltung wird an den Weißen Ring und an die Verkehrswacht Steinfurt gespendet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.