Tauwasser löst Brandmeldeanlage aus

Sögel. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Sögel in diesem Jahr bereits zu fünf überwiegend nächtlichen Einsätze ausrücken musste, die durch Fehlalarme von Brandmeldeanlagen (BMA) verursacht worden waren, hatte am Dienstagmorgen um 4.50 Uhr der BMA-Alarm  aus einem größeren Verbrauchermarkt in der Wahner Straße einen anderen Hintergrund. Auf dem Dach und unterhalb des Daches in der Dachfolie angesammelte Schneereste waren offensichtlich aufgetaut, wie die Erkundung durch die Feuerwehr ergab. Das Tauwasser floss dann durch die Zwischendecke in den Laden. Dabei erfasste das Wasser auch mehrere Rauchmelder im Dachgeschoß, die an den Sparren angebracht waren und den Alarm für die Feuerwehr und den Betriebsleiter auslösten. Nachdem die Anlage erneut auslöste, wurden alle durchfeuchteten Melder entfernt. Die Feuerwehr Sögel war mit dem Einsatzleitfahrzeug und einem Löschgruppenfahrzeug ausgerückt. Weitere Kräfte standen im Feuerwehrhaus in Bereitschaft. Nach Angaben des Marktleiters konnte der Markt am Dienstagmorgen nach Beseitigung der Schäden öffnen.


Als die Feuerwehr Sögel nach der Auslösung der Brandmeldeanlage des Verbrauchermarkt die Räume überprüfte, stellte sie fest, dass Tauwasser die Rauchmelder aktiviert hatte. Foto: SG Sögel/Feuerwehr

Bookmark the permalink.

Comments are closed.