Transporter auf Autobahn ausgebrannt

7

Emsbüren – (ots) – In der Nacht zum Donnerstag kam es auf der Autobahn A 31 zwischen den Anschlussstellen Emsbüren und Lingen/ Lohne zu einem Brand. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 51-jähriger Mann gegen 02.20 Uhr mit einem Transporter die Autobahn in Richtung Emden. Plötzlich stellte er im Motorraum ein Feuer fest. Der Mann hielt sein Fahrzeug auf dem Standstreifen an und konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Binnen kurzer Zeit stand das gesamte Fahrzeug in Brand und wurde total beschädigt. Das Feuer wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Emsbüren und Schüttorf gelöscht. Die Fahrbahn des Standstreifens wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.