Umwelttag fördert Gemeinschaft

Spelle – Über 130 engagierte Bürgerinnen und Bürger trafen sich in der vergangenen Woche zum Umwelttag. In den drei Mitgliedsgemeinden Spelle, Schapen und Lünne wurde die Umgebung von Müll und Unrat befreit.

„Eine tolle Aktion, die auch die Gemeinschaft fördert. Zahlreiche Vereine, Verbände, Gruppen und auch Einzelpersonen haben sich für den Umwelttag angemeldet, um einen unverzichtbaren Anteil zur Ortsbildverschönerung  zu leisten“, erklärte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf stolz. Den fleißigen Helfern wurden verschiedene Gebiete zugeteilt, in denen sie sich auf die Suche nach unansehnlichen Gegenständen und vor allem Müll machten. Besonders durch die jüngeren Teilnehmer wurde der Umwelttag mit viel Elan und vor allem Spaß durchgeführt. Im Anschluss gab es für alle Freiwilligen natürlich eine Stärkung. „Ich möchte mich, auch im Namen meiner Bürgermeisterkollegen Georg Holtkötter und Karlheinz Schöttmer sowie meiner Bürgermeisterkollegin Magdalena Wilmes bei allen bedanken, die ihren Beitrag zu einer schöneren Umwelt in der Samtgemeinde Spelle geleistet haben“, so Hummeldorf.

CIMG5381

Bildunterschrift: Den engagierten Bürgerinnen und Bürgern gilt ein recht herzliches Dankeschön

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.