Unfall auf der A30 fordert 2 leicht verletzte


Salzbergen – Am frühen Sonntagmorgen ist es auf der A30 in Höhe Salzbergen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 23-jähriger Mann aus Spelle war gegen kurz vor 5 Uhr mit seinem Mercedes zwischenden Anschlussstellen Salzbergen und Rheine-Nord unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhrt etwa 100 Meter durch die dortige Berme. Beim Gegenlenken schleuderte das Auto zurück auf die Fahrbahn und stieß gegen die Mittelleitplanke. Der Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer wurden jeweils leicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.