Unfall in Lünne Motorradfahrer aus Bremerhaven schwer verletzt Autofahrerin gerät auf die Gegenfahrbahn

Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Bremerhaven ist am Sonntagmittag auf der Landesstraße 58 in Lünne bei Lingen schwer verletzt worden. Er war frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw geprallt. Wie die Polizei mitteilt, war eine 58-jährige Frau aus Haselünne von Messingen in Richtung Lünne unterwegs. Gegen 13.10 Uhr war sie in einer Rechtskurve mit ihrem VW Golf aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Motorradfahrer zusammengestoßen. Dieser flog 20  Meter weit durch die Luft und landete im Seitenstreifen. Der 30-Jährige kam notärztlich versorgt in das Krankenhaus nach Lingen. Er befand sich mit seinem Vater auf einer Motorradtour. Dieser konnte nach dem Zusammenstoß noch rechtzeitig anhalten. Das Motorrad (BMW) war bei dem Unfall total und der VW schwer beschädigt worden.

VULuenne27Juli2014HLW4 VULuenne27Juli2014HLW12 VULuenne27Juli2014HLW14

Bookmark the permalink.

Comments are closed.