Unfall mit zwei lebensgefährlich Verletzten – Autofahrerin übersieht Stoppschild

 

Lengerich- Eine 50-jährige Autofahrerin aus Oldenburg hat am Montagabend im Lengericher Ortsteil Handrup auf der Bundesstraße 402 offensichtlich einen folgenschweren Verkehrsunfall verursacht. Dabei wurden zwei Männer aus Sögel lebensgefährlich verletzt. Die Frau wollte mit ihrem VW Golf von Handrup kommenden die B 402 überqueren. Dabei übersah sie offenbar das Stoppschild und prallte mit einem von Fürstenau in Richtung Haselünne fahrenden Mercedes Sprinter zusammen. Dieser überschlug sich und landete rund 100 Meter weiter in einer Baumgruppe. Dessen Fahrer und Beifahrer wurden dabei so schwer verletzt, dass der Notarzt Lebensgefahr nicht ausschloss. Sie kamen in Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.