Unternehmen BSS bald in Laxten OB Krone besucht zukünftigen Standort

12 29 Besuch BSS

Die Firma BSS GmbH & Co. KG ist ab Juni 2015 im Industriegebiet „Lingen-Nord“ zu finden. Die Firma ist seit 2006 beständig gewachsen, so dass der alte Standort für eine Erweiterung zu klein geworden war. „Wir sind mit vier Mann gestartet und beschäftigen mittlerweile 50 Mitarbeiter“, beschreibt Geschäftsführer Hubert Schacht die dynamische Entwicklung des Unternehmens. Ende 2012 hatten die Geschäftsführer, Hubert Schacht und Franz Stein, daraufhin die Gewerbefläche in Lingen Laxten gekauft. Damit verdoppelt das Lingener Unternehmen seine bisherige Betriebsfläche. Das Gebäude ist bereits errichtet, derzeit laufen die Arbeiten zum Innenausbau und auf dem Grundstück des zukünftigen Unternehmenssitzes. In einem Ortstermin überzeugten sich Oberbürgermeister Dieter Krone, Ortsbürgermeister Remi Stöppelmann, der Vorsitzende des Wirtschafts- und Grundstücksausschusses (WGA) Martin Koopmann sowie Ludger Tieke, der Leiter der Wirtschaftsförderung, von dem Fortschritt der Bauarbeiten.

Rund zwei Millionen Euro investiert BSS am neuen Standort. „Eine wichtige Investition in die Zukunft des Unternehmens“, sagte Geschäftsführer Franz Stein. Die Firma BSS GmbH & Co. KG fertigt genormte Blechteile. Zudem führt das Unternehmen Schweißarbeiten aller Art sowie Wärme-, Kälte- und Schallschutzmaßnahmen durch. Die Kunden kommen beispielsweise aus den Bereichen Windenergie, Lüftungstechnik und Fahrzeugbau. An dem neuen Standort verfügt BSS zukünftig auch über einen neuen Laser, der viermal zwei Meter groß ist. Das Unternehmen kann damit auch größere Laseraufträge als bisher annehmen und bearbeiten. „BSS hat sich in den letzten sechs rasant entwickelt“, sagte Oberbürgermeister Dieter Krone. „Ich gratuliere herzlich zu der Erweiterung und wünsche ihnen alles Gute am neuen Standort in Laxten.

BU: Wirtschaftsförderer Ludger Tieke, der Vorsitzende des WGAs Martin Koopmann, Oberbürgermeister Dieter Krone und Ortsbürgermeister Remi Stöppelmann (re.) besichtigten zusammen mit den Geschäftsführern, Hubert Schacht (3. v. re.) und Franz Stein (2. v. re.) den neuen Unternehmensstandort.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.