Urlaub zu Hause mit dem Sommerferienprogramm

Spelle – Wenn mit dem letzten Schultag am 15. Juli in Niedersachsen die Sommerferien eingeläutet werden und damit ein außergewöhnliches Schuljahr zu Ende geht, lädt das Ferienprogramm der Samtgemeinde Spelle die Schülerinnen und Schüler mit einem vielseitigen Veranstaltungsangebot zu spannenden Wochen „daheim“ ein. Erstmals wird es auch digitale Angebote geben.

Laden zum Sommerferienprogramm 2020 ein: Jugendpfleger Peter Vos, Linus Frecken (Absolvent Freiwilliges Soziales Jahr), Erzieher Stefan Sommer und Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann (von links).

In Zusammenarbeit mit etwa 20 Vereinen, Verbänden, Einrichtungen und Privatpersonen ist in der Samtgemeinde Spelle ein ansprechendes Sommerferienprogramm mit rund 70 Angeboten für Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren sowie für Familien entstanden. Das Spektrum reicht von kreativen, sportlichen und kulinarischen Angeboten bis hin zu Aktivitäten in der freien Natur. „Die Corona-Beschränkungen haben uns zu der Idee gebracht, in diesem Jahr erstmals einige Angebote digital durchzuführen“, weist Jugendpfleger Peter Vos auf eine Besonderheit hin. So werden verschiedene Live-Videos wie Kochen, Glücksrad oder Bingo gestreamt und mit Online-Videos werden Ausflüge in den Wald unternommen oder Auftritte verschiedener Künstler gezeigt. Neben den digitalen Angeboten werden einige Ferienaktionen unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen auch „analog“ durchgeführt, wie Reit- und Kreativangebote oder Rallyes in der Region für Familien. „In diesen besonderen Zeiten ist es trotz der Einschränkungen gelungen, ein spannendes Sommerferienprogramm auf die Beine zu stellen. Für diesen starken Einsatz bin ich allen Beteiligten sehr dankbar“, unterstreicht Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann. Das SAM-Heft mit allen Aktionen ist ab Mittwoch, 24. Juni, auf der Homepage www.spelle.de online als PDF-Datei einzusehen. Einige gedruckte Exemplare werden an den Schulen in der Samtgemeinde, im Bürgerbüro des Rathauses sowie in den Gemeindebüros Schapen und Lünne kostenlos ausliegen. Anmeldungen zu den Aktionen nehmen die jeweiligen Veranstalter ab Montag, 29. Juni 2020 entgegen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.