Verbrauchermarkt mitten im Ort von Salzbergen stand lichterloh in Flammen

2016-04-14 07861 Salzbergen Verbrauchermarkt brennt 01 (©ES Media Spelle) (5)

Salzbergen. In der Nacht zu Donnerstag ist gegen 01 Uhr durch ein Feuer das Lager und die Anlieferungszone des K&K-Marktes an der Emsstraße vernichtet worden. Sechs Erwachsene und zwei Kinder wurden von der Polizei aus dem großen Gebäudekomplex unverletzt evakuiert und in einem Hotel untergebracht. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Lager im hinteren Beriech des Markt lichterloh in Flammen. Den Einsatzkräften gelangt es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Das Dach wurde von der Hubrettungsbühne aus geöffnet, um die immer wieder auflodernden Flammen zu löschen. Die evakuierten Personen wurden zunächst von elf Helfern im DRK-Heim Salzbergen betreut, bevor sie in einem Hotel untergebracht wurden. Wie Robin Casper von der Feuerwehr erklärte, sei das Feuer vermutlich im Lager ausgebrochen. Hier seien viele schnell brennbare Dinge gelagert, die den Brand beschleunigten. So habe das Feuer schnell auf das übrige Gebäude übergegriffen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Salzbergen war mit 8 Fahrzeugen und 42 Einsatzkräften, der DRK-Ortsverein mit elf Helfern im Einsatz.

Der Markt wird vorerst geschlossen bleiben. Ruß und Löschwasser haben die von der Feuerwehr geretteten Gebäudeteile stark in Mitleidenschaft gezogen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.