Verdiente Feuerwehrkameraden ausgezeichnet

Spelle – Die Freiwillige Feuerwehr in der Samtgemeinde Spelle hat im Rahmen personelle Weichen gestellt und verdiente Mitglieder ausgezeichnet.

IMG_9488

Im Rahmen einer Feierstunde haben Frank Büssemaker (2. von links), Werner Rickling (4. von links) und Matthias Rauen (6. von links) die Ernennungsurkunden erhalten.

„Die Feuerwehren leisten einen unschätzbar wertvollen Dienst für unsere Bürgerinnen und Bürger“, leitete Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf die Ehrung ein und unterstrich, dass sich in der Samtgemeinde insgesamt 445 Kameradinnen und Kameraden in den vier Ortsfeuerwehren, den Jugendfeuerwehren sowie im Musikzug engagieren. Aufgrund der langjährigen Verdienste wurde Werner Rickling zum Ehrenbrandmeister ernannt. Zuvor war Rickling von 1998 bis 2016 Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lünne und insgesamt mehr als 40 Jahre Feuerwehrmitglied. Des Weiteren wurde Frank Büssemaker offiziell zum Stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortswehr Lünne. Diese Aufgabe hatte er zuvor seit März 2016 kommissarisch ausgeführt und nun nach erfolgreichem Abschluss der erforderlichen Lehrgänge die Voraussetzungen für die Ernennung geschaffen. Matthias Rauen, der seit 2011 die Aufgaben des Stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Feuerwehr Venhaus wahrnimmt, wurde für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren ernannt. „Es ist von großer Bedeutung, dass Menschen bereit sind, in ihrer Freizeit für die Mitmenschen Verantwortung zu übernehmen und darüber hinaus durch Fortbildung und Lehrgänge auch innerhalb der Feuerwehrorganisation besondere Aufgaben übernehmen“, würdigte Hummeldorf den starken Einsatz der geehrten und ernannten Personen. Gleichzeitig dankte er den Ehefrauen, die den Kameraden für diesen Dienst den Rücken frei halten.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.