Verkehrsunfall mit Verletzten auf der B70 am Naturzoo Rheine


Rheine  – Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheine befuhr am Freitag, dem 22.01.2021 um 19:20 Uhr, die B70 in Fahrtrichtung Süden und beabsichtigte an der Anschlussstelle Bentlage nach links abzubiegen. Er ordnete sich auf dem Linksabbiegerfahrstreifen ein. Beim Abbiegen nach links kollidierte er mit dem Pkw eines 19-jährigen Fahrers aus Rheine, der die B 70 in entgegengesetzter
Fahrtrichtung befuhr. Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall und wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zusammen etwa 16.000,- Euro. Die Untersuchungen zur Unfallursache dauern an. Da Betriebsstoffe der Fahrzeuge ins Erdreich gelangten, beauftragte der Straßenbaulastträger eine Firma mit dem Auskoffernmdes betroffenen Bereichs, um die Verschmutzung des Grundwassers zu verhindern. Zur Unfallaufnahme und Reinigung der Unfallstelle war die B 70 bis spät in die Nacht in eine Fahrtrichtung, zeitweise sogar voll gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.