Verkehrsunfallflucht in Rheine silberner Kombi flüchtig

Polizei

Bei einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht ist am Donnerstagabend (12.11.2015), gegen 17.00 Uhr, an der Einmündung Elter Straße/ Dionysiusstraße ein 82-jähriger Radfahrer verletzt worden.

Der 82-Jährige befuhr die Elter Straße stadtauswärts und beabsichtigte, in Höhe der Dionysiusstraße, seine Fahrt auf dem für ihn linksseitigen Radweg fortzusetzen. Deshalb wechselte er bereits vor der Einmündung auf die linke Straßenseite und passierte den Einmündungsbereich. Gleichzeitig bog ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer, aus der Dionysiusstraße kommend, nach links in die Elter Straße ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem Radfahrer. Der 82-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Der Autofahrer setzte seine Fahrt in Richtung Elte fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen silbernen Kombi handeln.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem silbernen Kombi machen können. Hinweise bitte an die Polizei Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.