VGH -Vertretung Spelle übergibt mobilen Rauchverschluss und Scheck zur Jubiläumsfeier

unbenannt

Anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten konnten Ortsbrandmeister Stephan Stap-pers und sein Stellvertreter Matthias Bem-bom für die Freiwillige Feuerwehr Spelle ein großzügiges Geschenk der VGH-Ver-tretung von Herrn Uwe Röhsing entgegen-nehmen. Herr Röhsing übergab als Haupt-vertreter der VGH-Versicherungen in Spelle einen Scheck über 250 € und einen mobilen Rauchverschluss. Auch als kommunaler Versicherer hat die VGH-Versicherungs-gruppe, zu der u.a. die Landschaftliche Brandkasse Hannover zählt, ein Eigenin-teresse die Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und der Versicherung zu pfle-gen und zu unterstützen. Im Falle eines Brandes kann durch einen mobilen Rauch-verschluss, der aus einem nicht brennba-ren Tuch an einem Metallrahmen besteht, die Rauchausbreitung in einem Gebäude deutlich verringert werden. Dieses kann Menschenleben retten und die Schadens-summe durch Rauchschäden enorm redu-zieren. Dieses Mittel der modernen Brandbekämpfung wird mittels einer Spreiz-stange im Tür rahmen befestigt, so dass das he-rabhängen-de Tuch den Rauchgasaus-tritt weitest-gehend ver-hindert. Wir bedanken uns nochmals für die großzügige Spende.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.