Vier Verkehrsunfälle durch Glätte im Raum Spelle

Am Mittwochmorgen ist ein 20-jähriger Autofahrer aus Langen (Samtgemeinde Lengerich) auf der Speller Straße verunglückt. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann gegen 06.55 Uhr in Richtung Spelle unterwegs. Nach einem Überholvorgang geriet er kurz vor einer langgezogenen Linkskurve mit seinem Suzuki Jimny vermutlich aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern. Der Wagen kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab, stellte sich quer und prallte dann im rechten Seitenraum mit dem Dach gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich mit Hilfe von anderen Verkehrsteilnehmern aus dem total beschädigten Wagen retten. Er kam mit leichten Kopfverletzungen in das Krankenhaus nach Lingen. Die vorsorglich alarmierten Feuerwehren aus Beesten  halfen bei der Bergung des Unfallwagens.

Mehr dazu im Video

PIC_0787 PIC_0788 PIC_0789 PIC_0791 PIC_0792 PIC_0793 PIC_0794 PIC_0795 PIC_0800 PIC_0802

(Gefällt mir=lesenswerte Meldung)

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.