Vier Verletzte bei Brand in Lingen

Lingen. Am Sonntagnachmittag hat es in einer Seniorenwohnanlage in der Marienstraße gebrannt. Dabei wurde eine 73-jährige Bewohnerin schwer und drei weitere Personen leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Lingen und die Wehr aus Holthausen wurden um 15.27 Uhrfür den Brand in der Seniorenwohnanlage alarmiert. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz in die Wohnung im zweiten Obergeschoss vor. Hier entdeckten sie in einer Wohnung einen brennenden Adventskranz auf dem Wohnzimmertisch und evakuierten die Etage. Die 79-Jährige war von drei Mitbewohnern aus den Gefahrenbereich gerettet worden und kam mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation im Rettungswagen in das Lingener Krankenhaus: Die drei anderen Personen wurden vom Notarzt vor Ort versorgt. Die Feuerwehrmänner konnten den Brand schnell löschen und lüfteten das gesamte Gebäude.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.