Volkslieder singen im Wöhlehof

Spelle – Am Dienstag, 05. April 2016 ab 15:00 Uhr, dreht sich in der Diele des Bürgerbegegnungszentrums Wöhlehof in Spelle wieder alles um das Thema „Volkslieder“. Bei der neuen Veranstaltungsreihe „Wo man singt, …“ kommen Sangesfreudige auf ihre Kosten.

IMG_6288

Laden zum zweiten offenen Treffen „Wo man singt,…“ herzlich ein: Hugo Gelze, Ingrid Wolbers (beide Team-Wöhlehof) und Norbert Borner (Vorsitzender Forum Kultur Erleben).

Das Singen altbekannter Volkslieder steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Rahmen des Familiensonntages Anfang März fand der erste Gesangsnachmittag im Wöhlehof statt. „Über die enorme Beteiligung sowie die positive Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer habe ich mich sehr gefreut.“, betonte Hugo Gelze, Koordinator des Wöhlehofes. Für die musikalische Untermalung des offenen Gesangstreffens sorgt ein kleiner Kreis von Hobbymusikern mit verschiedenen Instrumenten. Auch das durch den Wöhlehof angeschaffte Liederheft kommt wieder zum Einsatz. Bei Kaffee und Kuchen soll in einer geselligen Atmosphäre gemeinsam gesungen werden. Alle Interessierten sind zu diesem Gesangsnachmittag herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.