Volles Haus im Wöhlehof in Spelle- Piepkuchen Bäcker feierten ihr 10-jähriges Bestehen (Mit Bildergalerie)

Spelle – Am Samstag feierten die Piepkuchen Bäcker im Wöhlehof ihr 10-jähriges Bestehen mit vielen Gästen; darunter auch Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, der die ehrenamtliche Arbeit der Piepkuchen Bäcker sehr lobte, und betonte, dass die Piepkuchen Bäcker aus Spelle nicht mehr weg zu denken wären. Die Piepkuchen Bäcker ließen in Kurzfassung die letzten 10 Jahre Revue passieren und zählten auf, an welche Organisationen/Einrichtungen in den letzten Jahren gespendet wurde. Stefan Heeke von den Piepkuchen Bäckern bedankte sich im Namen aller Piepkuchen Bäcker bei den Ehefrauen, die die Männer jedes Jahr aufs Neue unterstützen. Auch den Kindern der Piepkuchen Bäcker zollte er seinen Dank, denn sind sie was ganz Besonderes und springen immer dann ein, wenn mal jemand fehlt, so Heeke. Ganz besonders begrüßten die Piepkuchen Bäcker Weihbischof Johannes Wübbe, Pater Joshy und Pastor Daniel Brinker, die sobald es deren Zeit erlaubt, auch gerne mithelfen. Nach der Begrüßung ging es dann zum gemütlichen Beisammensein über. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgten die Kassenpatienten, die zusammen mit den Gästen eine rauschende Party feierten und erst nach mehreren Zugaben entlassen wurden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.